Info


Was ist ein Keratokonus?

Die Bezeichnung ist vom griechischen Wort „keras“ für Horn (in diesem Fall die Hornhaut des Auges) und vom lateinischen Wort „konus“ für Kegel abgeleitet. Keratokonus bezeichnet somit also eine kegelförmige Vorwölbung der Hornhaut, die normalerweise annähernd wie ein Kugelabschnitt gewölbt ist. // mehr


Wie entsteht ein Keratokonus und wie wird er erkannt?

Leider ist die Ursache des Keratokonus nach wie vor nicht wirklich bekannt. Die Forschung untersucht mittlerweile sehr viele Ansätze, aber bis dato konnte noch kein aufschlussreicher, eindeutiger auslösender Faktor oder eine eindeutige Kombination gefunden werden. Über einige dieser Ansätze möchten wir nachfolgend informieren. // mehr


TÜV Süd geprüft Seit 05.11.2006
ISO 9001 zertifiziert.